Gurken-Smoothie

In den letzten Wochen habe ich immer wieder eine Portion Gurken mit verschiedenen bewährten Rezepten eingemacht. Es ist nun wieder Gurkenketchup, Gurkenrelish und Gurken süß-sauer vorhanden. Für die Rezepte entferne ich immer die Kernhäuser der Gurken, doch ich kann diese guaden Gurkeninnereien einfach nicht wegwerfen. Und wer mich kennt weiß, dass ich immer probiere auch daraus noch etwas köstliches entstehen zu lassen. Nur wenn die Kerne viel zu groß waren habe ich sie meinen Tieren gegeben. Insgesamt entstanden drei verschiedene Gurken-Smoothies (Mixgetränke). Man kann diese Smoothies natürlich auch einfach mit ganzen Gurken zubereiten. (18.9.23)
Zutaten:
1. Variante:
Gurke oder Gurkeninnereien
2 sehr überreife Bananen
etwas Zitronensaft
2. Variante:
Gurke oder Gurkeninnereien
1 reife Birne
Naturjoghurt
Apfelsaft
Zimt
Honig
3. Variante:
Gurke oder Gurkeninnereien
Frucht-Buttermilch
Agavendicksaft
Zubereitung:
Je nach Variante die Früchte schälen, evtl. entkernen und klein würfeln. Bei Verwendung einer ganzen Gurke, diese ebenfalls schälen und klein schneiden.
Alle Zutaten einer Variante gut miteinander pürieren, damit beim Trinken keine größeren Stückerl hinten im Hals hängen bleiben. Nach Belieben abschmecken und genießen.