Veilchensorbet

Zutaten:
1 Tasse Märzveilchenblüten, 1-2 EL Honig, 1/8 l Weißwein, Zitronensaft

Zubereitung:
Blüten in Honig pürieren. Zitronensaft (nach Geschmack) und Weißwein hinzugeben und in einer Eismaschine oder im Gefrierfach einfrieren. Damit sich im Gefrierfach keine zu großen Eiskristalle bilden, alle halbe Stunde kräftig durchrühren, bis das Sorbet fest geworden ist. Eine Kugel mit dem Eislöffel auf den Teller geben und mit frischen oder kandierten Veilchenblüten dekorieren oder eine Kugel in ein Sektglas geben und mit Sekt auffüllen.

(aus „Baumblättersalat“ von B. Klemme und D. Holterman)