Kräuterquark

Zum Abendessen gibt es diesmal bei uns gekochte Erdäpfe, Kräuterquark und Bärlauchbutter (Rezept siehe weiter unten). Ich hoffe die Ausgangsbeschränkungen beschützen uns wenigstens auch  vor den Freinachtsunsinn 🙂 . (30.4.20)
Zutaten:
250g Quark
200g Crème fraîche
~ 1-2 handvoll Kräuter z.B. Pfefferkraut, Bärlauch, Zitronenmelisse, Oregano, Sauerampfer, Salbei, Schnittlauch
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprika
Zubereitung:
Kräuter waschen, Stiele entfernen und sehr klein schneiden.
Zwiebel klein würfeln und anschließend alle Zutaten miteinander vermengen und mit den den Gewürzen abschmecken.