Kandierte Veilchenblüten

Zutaten:
Veilchenblüten, 1 Eiweiß, 1 TL Wasser, Puderzucker

Zubereitung:
Ein Eiweiß mit Wasser leicht schaumig schlagen (nicht steif!). Mit einem feinen Pinsel die Veilchenblüten damit bestreichen oder in den Eiweißschaum tunken. Anschließend die Blüten auf Backpapier auslegen und mit Puderzucker bestreuen/einpudern. Bei ~ 50°C 10 – 15 Minuten im Backofen trocknen lassen (Ofentür etwas auflassen). Gut verschlossen in einem Glas sind die kandierten Blüten mehrere Monate haltbar.