Schafgarbensülze

Zutaten:
½ Teelöffel geriebenen Meerrettich, Schafgarbenblätter, ¼ l Milch, Essig, Salz, Zucker, 4 Blatt Gelatine

Zubereitung:
Meerrettich und sehr fein gehackte Schafgarbe mit der Milch verrühren. Mit Essig, Salz und Zucker würzen, die aufgelöste Gelatine untermengen und in kleine Formen füllen. Nach dem Erstarren stürzen.
Als Beigabe zu Knödel oder kalten Fleischgerichten.

(aus dem „Feld-, Wald- und Wiesenkochbuch“ von E. M. Helm)