Startseite

Liebe Gäste,
herzlich willkommen auf meinen Seiten.

Im Moment ruht die Natur noch und das ist auch gut so, denn nicht nur sie, sondern auch wir brauchen eine Pause.

Bis April wird meine Vorfreude auf frisches „grün“ immer größer und größer und dann geht es endlich draußen mit den Kräuterführungen wieder los 🙂 (siehe Terminkalender 22.4.2017).

Doch vorher trifft man mich und meine Delikatessen von Wiese, Garten und Wald auf dem Lichtmessmarkt in Hadorf
(siehe Terminkalender 4.2. und 5.2.2017).

Ihre Gisela Hafemeyer

Karneval
Auch uns, in Ehren sei’s gesagt,

Hat einst der Karneval behagt,
Besonders und zu allermeist
In einer Stadt, die München heißt.

Wie reizend fand man dazumal
Ein menschenwarmes Festlokal,
Wie fleißig wurde über Nacht
Das Glas gefüllt und leer gemacht.

Und gingen wir im Schnee nach Haus,
War grad die frühe Messe aus,
Dann können gleich die frömmsten Frau’n
Sich negativ an uns erbau’n.

Die Zeit verging, das Alter kam,
Wir wurden sittsam, wurden zahm.
Nun sehn wir zwar noch ziemlich gern
Die Sach‘ uns an, doch nur von fern
Ein Auge zu, Mundwinkel schief
Durchs umgekehrte Perspektiv.
Wilhelm Busch (1832-1908)